Digitalisierung in Kundenservice und Vertrieb bei Energieversorgern

„Digitalisierung in Kundenservice und Vertrieb im EVU“ – unter diesem Titel hat Burkhard Hergenhan, Geschäftsführer bei der Carl Kliem Energy (CKE) GmbH aus Eppstein, am 24. Juni bei den PartnerLiveNews der Schweizer Abonax in Näfels referiert. Digitalisierung, Social Media, Online-Vertragsabschlüsse, CRM und Stadtwerke Apps in Kundenservice und Vertrieb waren die Schwerpunkte des Vortrags. Vor dem Hintergrund der Öffnung des Privatkundenmarktes in der Schweiz im Jahr 2018 teilte der Experte seine langjährigen Erfahrungen aus der Liberalisierung in Deutschland.

(mehr …)

Mit Veränderungen und Druck umgehen

Wer sich in sich verändernden Situationen befindet, empfindet oft eine gewisse Art von negativem Stress. Eine völlig normale Reaktion des Körpers, denn es werden Gehirnareale aktiviert, die wiederum körperliche und geistige Ressourcen freisetzen, um sich vor den negativen Auswirkungen der Veränderung zu schützen. In frühen Stadien der Menschwerdung eine Notwendigkeit, um das Überleben zu sichern, etwa um nicht gefressen zu werden. In diesem Zusammenhang spricht man auch vom Phänomen des „katastrophischen Gehirns“. Ein uralter Automatismus, um schnell zu erkennen, dass wir uns vor Gefahren schützen müssen. Leider führt dieser Schutzmechanismus oft in eine Sackgasse, da Menschen dazu neigen, ihre Gedanken derart zu filtern, dass ein Blick nach links oder rechts nicht mehr möglich ist. Man fährt fest und beginnt zu überdramatisieren, unabhängig davon, ob die Gefahr noch gar nicht da oder schon vorüber ist. Logische Argumente zählen nicht mehr, Freunde und Familie werden oft in die Abwärtsspirale mit hineingezogen. (mehr …)