Termine für unsere TrainingsCamps im Herbst

TrainingsCamps… Innovationstage … Webinar 

Erleben Sie unsere lebendigen und spannenden Workshops und nutzen Sie das Gelernte sofort zum Lösen Ihrer Problemstellungen.  

26.09. – 29.09.
TrainingsCamp Vertrieb
26.09. Kalkulation und Controlling
27.09. Kommunikation und Social Media
28.09. Strategie und Führung
29.09. Innovationstag Vertrieb

10.10.
Basics der Energiewelt

11.10.
Innovationstag Portfolio- und Risikomanagement Strom und Erdgas

07.11. – 11.11.
TrainingsCamp Portfolio- und Risikomanagement Strom und Erdgas
07.11. Grundlagentag
08.11. Handelstag
09./10.11. Portfolio-und Risikomanagement
11.11. Methodik- und Berichtstag

21.11. – 24.11.
TrainingsCamp Excel
21.11. Formate, Datums- und Verweisfunktionen
22.11. Lastganganalyse und –konvertierung
23.11. HFC-Modellierung und Namen
24.11. Lastgangprognosen von Gasprofilen

28.11. – 30.11.
TrainingsCamp Großhandel
28.11. Technische Analyse
29.11. Anwendung der Preisprognose
30.11. Innovationstag Großhandel

18.11., 25.11., 02.12.
Webinar Social Media für EVU
18.11. Social-Media-Grundlagen
25.11. Social-Media-Strategie für EVU
02.11. Einführung von Social Media im Unternehmen

Weitere Infos auch auf unserer Webseite!

Weiterlesen

CKE Untersuchung zur Nutzung von Social Media bei kleinen und mittleren EVU: Kaum Veränderung der Aktivität gegenüber Vorjahr

Kleine und mittlere Energieversorger nutzen die sozialen Medien weiterhin nur zögerlich. Im Vergleich zum Vorjahr sind nur wenige neue Social Media Präsenzen von diesen Werken entstanden. Das zeigt eine Untersuchung der Carl Kliem Energy GmbH, in der im Juli 2016 zum zweiten Mal eine Auswahl von 50 Stadtwerken auf ihre Social Media Aktivitäten hin untersucht wurde. Die erste Erhebung derselben 50 Werke war im Frühjahr 2015 erfolgt. (mehr …)

Weiterlesen

Digitale Transformation

Warum wird unser Outlook-Kalender plötzlich zu einem Spielveränderer in der Welt der Mobilität?

Warum kann eine Kilowattstunde Strom künftig 4,30 Euro Wert sein und nicht bloß 2,60 Cent?

Wer denkt daran, dass Turnschuhe maßgeblich zur Einschätzung der aktuellen Wetterlage beitragen können und dadurch wertvolle Informationen für die Landwirtschaft liefern?

(mehr …)

Weiterlesen

Digitalisierung in Kundenservice und Vertrieb bei Energieversorgern

„Digitalisierung in Kundenservice und Vertrieb im EVU“ – unter diesem Titel hat Burkhard Hergenhan, Geschäftsführer bei der Carl Kliem Energy (CKE) GmbH aus Eppstein, am 24. Juni bei den PartnerLiveNews der Schweizer Abonax in Näfels referiert. Digitalisierung, Social Media, Online-Vertragsabschlüsse, CRM und Stadtwerke Apps in Kundenservice und Vertrieb waren die Schwerpunkte des Vortrags. Vor dem Hintergrund der Öffnung des Privatkundenmarktes in der Schweiz im Jahr 2018 teilte der Experte seine langjährigen Erfahrungen aus der Liberalisierung in Deutschland.

(mehr …)

Weiterlesen

Mit Veränderungen und Druck umgehen

Wer sich in sich verändernden Situationen befindet, empfindet oft eine gewisse Art von negativem Stress. Eine völlig normale Reaktion des Körpers, denn es werden Gehirnareale aktiviert, die wiederum körperliche und geistige Ressourcen freisetzen, um sich vor den negativen Auswirkungen der Veränderung zu schützen. In frühen Stadien der Menschwerdung eine Notwendigkeit, um das Überleben zu sichern, etwa um nicht gefressen zu werden. In diesem Zusammenhang spricht man auch vom Phänomen des „katastrophischen Gehirns“. Ein uralter Automatismus, um schnell zu erkennen, dass wir uns vor Gefahren schützen müssen. Leider führt dieser Schutzmechanismus oft in eine Sackgasse, da Menschen dazu neigen, ihre Gedanken derart zu filtern, dass ein Blick nach links oder rechts nicht mehr möglich ist. Man fährt fest und beginnt zu überdramatisieren, unabhängig davon, ob die Gefahr noch gar nicht da oder schon vorüber ist. Logische Argumente zählen nicht mehr, Freunde und Familie werden oft in die Abwärtsspirale mit hineingezogen. (mehr …)

Weiterlesen

Gesprächsleitfäden als Vorbereitung fürs Kundengespräch

Gesprächsleitfäden gelten grundsätzlich als gute Vorbereitung für ein Kundengespräch, insbesondere dann, wenn man in seinem Sales-Job noch neu und unerfahren ist. Er gibt Struktur und nimmt die Unsicherheit. Auch bei Cold Calls kann eine intensive, schriftliche Vorbereitung auf die mitunter frustrierende Tätigkeit durchaus sinnvoll sein. Die erstmalige Erstellung ist sicherlich anstrengend, die fortwährende Weiterentwicklung ein absolutes Muss. Gemeinsam im Team mit den anderen Vertriebskollegen im EVU geht es leichter – Ideen werden kombiniert und die wichtigsten Dinge auf den Punkt gebracht. Eine externe, neutrale Person kann an dieser Stelle ebenso gute Dienste leisten und noch neue Aspekte liefern. (mehr …)

Weiterlesen

Chief Digital Officer im Stadtwerk – nur eine Frage der Zeit?!

Wissen Sie eigentlich, was ein „Chief Digital Officer“ im Unternehmen macht? Klar, wahrscheinlich macht der irgendwas mit IT, Software, Internet, Daten etc.

Stimmt grundsätzlich, aber natürlich gibt es da doch noch ein paar Worte mehr zu sagen, denn diese Art von Position hält derzeit in immer mehr Großunternehmen Einzug. Nur eine Frage der Zeit, wann der Mittelstand nachziehen. Und auch die Energiewirtschaft sollte nicht zögern, sich mittelfristig über die Besetzung einer solchen Stelle in den Stadtwerken Gedanken zu machen, da, wie wir wissen, unter dem Oberbegriff „Digitalisierung“ kein vorübergehendes Phänomen, sondern die massivste Umbruchphase für die bestehenden Geschäftsmodelle aller Branchen in unserer heutigen Zeit verstanden werden muss. (mehr …)

Weiterlesen

Manage change, channel energy…

Ähhhm… wie war das nochmal mit der ENERGIE? Naja, wir Energiewirtschaftsexperten müssten es ja wohl eigentlich wissen, oder etwa nicht??!! Der Blick in den Schülerduden hilft: Ja, richtig, Energie ist immer noch die Fähigkeit, mechanische Arbeit zu verrichten, Wärme abzugeben oder Licht auszustrahlen. Leider können wir sie nur an ihren Wirkungen erkennen. Sehen, fühlen, anfassen kann man sie nicht. Oder etwa doch?

Schauen Sie doch mal in Ihr Unternehmen oder in Ihre Abteilung. Wirkt hier nicht auch tagtäglich jede Menge Energie? Sollte es zumindest. Die Aufgaben wollen ja erledigt werden. Viel Energie wird auch plötzlich freigesetzt, wenn Veränderungen angekündigt werden. Widerstände oder Zugkräfte entstehen – die einen haben Angst, die anderen wittern neue Chancen. Viele Kräfte arbeiten für und / oder gegeneinander – rein emotional oder physikalisch.   (mehr …)

Weiterlesen

CKE gründet Arbeitskreis REMIT

Am 7. April beginnt die REMIT-Meldepflicht für alle Geschäfte im Energiegroßhandelsmarkt, die nicht an organisierten Marktplätzen gehandelt werden. Um Marktteilnehmer aus dem deutschen Energiemarkt dabei zu unterstützen, gründet die CKE Carl Kliem Energy zum 7. April einen Arbeitskreis, in dem Mitglieder ihre Erfahrungen und Erkenntnisse über die Umsetzung der Meldepflichten austauschen können und gleichzeitig vom Fachwissen der CKE-Experten profitieren.
„Es ist damit zu rechnen, dass ACER noch einige Adjustierungen vornehmen wird. Der Austausch zwischen den Marktpartnern ist ein enorm effektiver Weg für alle Beteiligten, sich über die Umsetzung der REMIT-Pflichten auf dem Laufenden zu halten, wir profitieren sozusagen von der Intelligenz des Schwarms“, sagt Felix Lerch, Geschäftsführender Gesellschafter der CKE und Leiter des Arbeitskreises.

(mehr …)

Weiterlesen